Jugendkunstwerkstatt Koblenz e.V.
Markenbildchenweg 38
56068 Koblenz

Telefon: +49 261 16830
E-Mail: info@jukuwe.de

Die JuKuWe auf Facebook
Die JuKuWe auf YouTube
Die JuKuWe auf Instagram




Willkommen auf den Seiten der JuKuWe!





VERTIKALTUCH für Jugendliche & Erwachsene

In diesem zweistündigen Workshop könnt ihr die Grundlagen der Luftakrobatik am Vertikaltuch erlernen. Von den Anfängen wie Klettern und Aufgrätschen, über erste Figuren und Bewegungsabläufe bis hin zu ganzen Sequenzen und vielleicht sogar dem ein oder anderen Abfaller oder dynamischen Trick. Erfahrungen im turnerischen oder akrobatischen Bereich sind Voraussetzung. 3 Workshops für 3 Altersklassen: Sa., den 04. Februar.

WS 1: Kinder 8-11 Jahren // 10.00 - 12.00 Uhr // Kosten: 20 Euro
WS 2: Kinder 8-11 Jahren // 12.30 - 14.30 Uhr // Kosten: 20 Euro
WS 3: Erwachsene 18-27 Jahren // 16.00-19.00 Uhr // Kosten: 40 Euro







Neue Kursangebote & Workshops

- Illustration, Aquarell- & Zeichentechnik für Jugendliche
- Clownerie-Workshop
- Vertikaltuch für Jugendliche und junge Erwachsene
- Comic- und Mangazeichnen
- NEU Offener, kostenfreier "Zirkustreff" für Kinder

Sie haben Interesse an einer Anmeldung? Dann rufen Sie uns an oder teilen uns bitte Ihr Anliegen via Mail mit: kurse@jukuwe.de.

Hier steht für Sie das Programmheft zum Download bereit: 1. Halbjahr 2023.







Wieder mit dabei: Das "Offene Kreativangebot"

In diesem kostenlosen Angebot für Kinder ab 5 Jahre liegt der Schwerpunkt auf der fantasievollen Kombination verschiedener Werkstoffe und es wird in unserer Werkstatt nach Herzenslust gesägt, gebohrt, gemalt und gebaut!
Das Angebot ist für eine kleine Teilnehmerzahl ausgelegt. Daher ist die Teilnahme ausschließlich mit einer telefonischer Voranmeldung möglich.
Ihre Anmeldung nehmen wir am Tag selbst ab 10.00 Uhr entgegen.

Immer freitags mit David Niedziewski von 15.00 bis 16.15 Uhr








Freie Projektstelle 50% im Kinder- und Jugendbüro!

Gemeinsam mit dem Stadtjugendring Koblenz sind wir Träger des Kinder- und Jugendbüros, dessen Aufgabe es ist, die politische Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in kommunalpolitischen Prozessen zu fördern und weitere politische Bildungsprozesse zu initiieren. Das Kinder- und Jugendbüro hat seine Räumlichkeiten in der JuKuWe.

Für die Umsetzung eines Projekts, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Kraft (50 %/w/m/d) mit Abschluss in Pädagogik/ Sozialpädagogik/ Soziale Arbeit/ Erziehungswissenschaft/ Politische Didaktik/ Politikwissenschaft o.ä. Sie arbeiten im Kinder- und Jugendbüro und verantworten die Umsetzung des Förderprogramms "Politisch bilden - Demokratie erfahren - Jugendsozialarbeit vernetzen". Nähere Informationen finden Sie HIER.







Ferienprojekte 2023

In der 1. Pfingstferienwoche (30. Mai - 02. Juni) werden wir jeweils ein viertägiges Zeichnenprojekt mit dem Schwerpunkt "Tiere zeichnen" und ein Zirksprojekt mit Lea Bancken anbieten.
In den Sommerferien erwartet uns vom 14.08. - 01.09. erneut die Ferienmaßnahme Bauspielplatz. Die Anmeldung wird erneut online erfolgen; Anmeldetag ist Samstag, der 25. März, von 9:00-12:00 Uhr. Weitere Infos zum Anmeldeablauf folgen im Februar.






Offene Räume in der JuKuWe


Suchst du freie Räume, in welchen du dich mit Freund*innen treffen, dich in Ruhe unterhalten, etwas spielen oder deine Hausaufgaben machen kannst? Bei uns hast du dazu die Möglichkeit!
Im ersten Stock der JuKuWe gibt es Gruppenräume und eine Küche, in welcher auch größere Gruppen (Clique, Klasse, Verein...) gemeinsam Zeit verbringen können. Bücher und Spiele stehen bereit.
Und dann gibt es ja noch die drei kostenlosen Treffs und das große Kinder- und Jugendbüro im Erdgeschoss. Noch Fragen? Dann rufe uns einfach an oder schreibe eine Mail!






Kunstaktionen im Rückblick


"Authentic - Junge Kultur made in Koblenz": Film - Authentic`17

"Zeichnen-Überfall-Bäckereifiliale": Film - Magst du malen?

"Schutzraum 2.0" - Multimediaprojekt Luftschutzbunker: Doku 2.0.






"Graffiti-Projekt": Graffiti Braubach

"TapeArt" im Ladenlokal: TapeArt

"Bodypainting" mit B. Groebl & D. Nußbaum: Bodypainting