Jugendkunstwerkstatt Koblenz e.V.
Markenbildchenweg 38
56068 Koblenz

Telefon: +49 261 16830
E-Mail: info@jukuwe.de

Die JuKuWe auf Facebook
Die JuKuWe auf YouTube
Die JuKuWe auf Instagram
Zurück

Kunstreich 2017


Projektleiterin: Mira Nießen

„Protestzone – Freie Meinung für jeden“

In Anlehnung an das diesjährige Kultursommerthema „Epochen und Episoden“ wird Kunstreich protestreich.
In allen Epochen, in allen Jahrhunderten standen die Menschen auf, um gegen bestehende Missstände zu demonstrieren und protestieren. Auswirkungen waren die Spaltung der Kirche, die Französische Revolution, die Deutsche Wende und der Arabische Frühling.

Die Form des Protestes hat sich in den letzten Jahrzehnten mit der Modernisierung gewandelt. Heutzutage nehmen Facebook, Twitter und andere soziale Netzwerke die Funktion der Protestplattform ein. Findet Protest heute somit vormerklich als Shitstorm statt, der gesellschaftliche Veränderungen mit wenig konstruktiven Anmerkungen kommentiert?
Und werden Jugendliche erst bei einem Eingriff in den persönlichsten Lebensbereich aktiv? Wie werden Meinungen gebildet? Welche Medien spielen eine Rolle?

Kunstreich wird in diesem Jahr zu einer Protestzone, in Anlehnung an die, in den USA existierenden „free speech zones“, die auf öffentlichen Plätzen die Möglichkeit geben, friedlich zu protestieren. In dieser Protestzone werden die Teilnehmer angehalten, sich in den Workshops Graffiti, Audio, Malerei, Zeichnung und Fotografie künstlerisch mit ihren persönlichen Protestgründen zu beschäftigen, denn es heißt: “Freie Meinung für jeden!“.

Termin:
23. – 25. Juni 2017 // Fort Konstantin, Koblenz


Kosten: Wer sich zeitig anmeldet zahlt 68 Euro, alle anderen 78 Euro für Workshop, Verpflegung, Übernachtung und alle Arbeitsmaterialien.


Weitere Infos uns Anmeldung hier: www.kunstreich-koblenz.de






Zurück